Die Physik bei Star Wars

ÖFFENTLICHE VORTRAGSREIHE | PHYSIK IM THEATER

25.11.2017

In einer weit, weit entfernten Galaxis… sind dort die Gesetze der Physik noch gültig? Wie viel Energie ist eigentlich nötig, um einen Planeten zu zerstören? Und was steckt hinter der "Macht"? All diesen Fragen ging am Samstagabend die Mainzer Physikerin Prof. Dr. Concettina Sfienti auf einer unterhaltsamen Entdeckungsreise im Star-Wars-Universum nach und zeigte, wie man streng wissenschaftlich über Unbekanntes argumentieren kann und dabei auch das ein oder andere über das eigene Universum und seine Gesetzmäßigkeiten lernt.

Musikalisch wurde die Reise begleitet vom Collegium musicum der Johannes Gutenberg-Universität Mainz unter der Leitung von Prof. Felix Koch mit Musik aus der Star Wars Suite von John Williams. Hier eine kleine Rückschau auf den Abend in Bildern (Foto: Stefan F. Sämmer). Und auch die AZ hat bereits berichtet: http://www.allgemeine-zeitung.de/…/fundamentale-gesetze-ver….

Zusatzinformationen zu dieser Seite