Extra-curriculare Aktivitäten

Die JGU und ihre Partner bieten eine Vielzahl von Kursen an, die junge Forscherinnen und Forscher dabei unterstützen, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Diese Kurse sollen als Zusatzqualifikation zur wissenschaftlichen Ausbildung dienen.

Informationsveranstaltung: Publizieren im Open Access

Open Access (OA) steht für die freie und kostenlose Zugänglichkeit von wissenschaftlichen Publikationen. Der Anteil von Open-Access-Publikationen am weltweiten Publikationsaufkommen steigt stetig. Zunehmend verlangen Forschungsförderorganisationen (z.B. das BMBF oder die EU), dass Publikationen aus geförderten Projekten im Open Access erscheinen (OA-Mandate). Viele Studien zeigen, dass OA-Publikationen mehr Aufmerksamkeit erhalten und öfter zitiert werden als herkömmliche Publikationen. Zudem ist Open Access ein wichtiges Element des Konzeptes „Open Science“, das gegenwärtig viel politische Aufmerksamkeit erfährt. So empfiehlt es sich (nicht nur) für Forschende am Beginn ihrer Karriere, sich mit Open Access auseinanderzusetzen.
Ziel des Online-Workshops ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über das Thema Open Access zu geben. Dabei bleibt es nicht bei einer theoretischen Einführung, sondern die Teilnehmenden erhalten praktische Hinweise und Tipps für das eigene Publikationsverhalten.

Datum 26.11.2020
Veranstalter GRADE Uni Frankfurt

Weitere Informationen und Anmeldung

Presentation Training for a Virtual Stage: Engaging the Listener in Your Talk

The interactive workshop led by a theater professional, enhances the participants presentation skills in a video conferencing format. The training helps presenters to effectively communicate the importance and relevance of their topic and the core message in their presentation in an online platform. Constructive feedback from the trainer and group members as well as a review of their recording give the speakers a healthy amount of input while perfecting their online presentation skills.

Datum 26. + 27.11.2020
Veranstalter INGENIUM TU Darmstadt

Weitere Informationen und Anmeldung

Science management as a career option – Lunch talks
Vortragsreihe Wissenschaftsmanagement als Karriereoption.
PERSÖNLICHE EINBLICKE IN KARRIEREN ALS WISSENSCHAFTSMANAGER/-IN
» Tätigkeitsbereich
» Karriereweg
» Erfolgsfaktoren
» Hilfreiche persönliche Kompetenzen
» Bedeutung von Studium und Promotion
» Berufliche Perspektiven und Tipps

Datum mehrere Termine
Veranstalter Personalentwicklung

Weitere Informationen und Anmeldung

Career planning and Application (non-academic)
Workshop: "Vorbereitung Jobmesse"

Veranstaltungen, auf denen sich Unternehmen präsentieren, sind eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen - wenn man sich gut vorbereit und sich zu präsentieren weiß. Unser eintägiger Workshop erarbeitet wichtige Schritte zur Vorbereitung und gibt Hinweise dazu, was man während der Veranstaltung beachten sollte. Es gibt mehrere Termine: 13. November mit Magdalena Palka (Career Service) und Jenja Alsfeld (Agentur für Arbeit Mainz), 10 bis 16 / 20. November mit Magdalena Palka und Martin Becker (Career Service), 9 bis 15 Uhr / 22. November mit Jenja Alsfeld (Agentur für Arbeit Mainz) und Martin Becker (Career Service), 10 bis 16 Uhr

Datum mehrere Termine
Veranstalter Career Service

Weitere Informationen und Anmeldung

Erfolgreiche Eigen-PR: Das „ICH!“ als Marke
Sie lernen authentisch Ihr „ICH!“ als Marke für eine erfolgreiche Selbstpräsentation im beruflichen Kontext zu nutzen. Neben Informationen zur Wichtigkeit von Eigen-PR und interaktiven Übungen zur Reflektion ist ausreichend Raum für Austausch und Fachfragen.

Datum 24.11.2020
Veranstalter Personalentwicklung

Weitere Informationen und Anmeldung

Karrieremesse – meet@campus-mainz

Am 26. November 2020 laden wir interessierte Studierende, Promovierende, Promovierte, Absolventinnen und Absolventen sowie Young Professionals zur meet@campus-mainz in die Alte Mensa ein. Auf der Karrieremesse informieren Unternehmen aller Branchen und Größen über ihre Karriereangebote.

Datum 26.11.2020
Veranstalter Career Service

Weitere Informationen und Anmeldung

Kommunikatives Handgepäck und professionelles Auftreten für Promovendinnen (Kooperationsveranstaltung mit der Hochschule Mainz)

Die Aussage „Meine Leistung spricht für mich“ ist ein Karriereirrtum. Offensichtlich sind fachliche Kompetenzen nicht der einzige Maßstab für den beruflichen Erfolg innerhalb und außerhalb der Hochschule. So genannte „weiche Faktoren“ wie eine kluge und erfolgreiche Selbstvermarktung, auch Eigen-PR genannt, sind unverzichtbar. Ein Ziel in der wissenschaftlichen Qualifikation ist es, in angemessener Weise auf sich aufmerksam zu machen und die eigenen Kompetenzen angemessen kommunizieren und darstellen zu können. Im Rahmen eines eintägigen Workshops werden nicht nur die Grundlagen der Eigen-PR und der dafür erforderlichen Kommunikation vermittelt, sondern es werden auch Anregungen zur besseren Selbstvermarktung innerhalb und außerhalb der Hochschule gegeben.

Datum 17./18. + 19.11.09.2020
Veranstalter ProWeWin

Weitere Informationen und Anmeldung

Cross-Disciplinary Cooperation and Communication
This course enables you to better cope with different forms and degrees of cross-disciplinary cooperation. It makes you aware of your disciplinary background and how it possibly influences your behaviour in multidisciplinary settings. It gives insights into what it takes to foster excellent cooperation in cross-disciplinary research groups.
You …
• are aware of your own disciplinary background
• get insights into specific traits of other disciplines
• know different forms and phases of cross-disciplinary cooperation
• know typical pitfalls and keys to success in cross-disciplinary research
• understand what principles (should) govern cooperation across disciplines
• know methods and techniques of cross-disciplinary cooperation
• broaden your skills to design cross-disciplinary research settings

Datum 11.11. + 18.11.2020
Veranstalter IMB - Institute of Molecular Biology

Weitere Informationen / Anmeldung nur über die MPA möglich

Yes, I can! Selbstbewusst und wirkungsvoll agieren im System Wissenschaft

Sie lernen im Online-Kurs persönlichkeits- und feldbezogene Selbstführungsstrategien konzeptionell und in praxisbezogenen Übungen kennen, um im soziokulturellen System Wissenschaft erfolgreich agieren zu können.

Datum 26.10., 9.11. + 23.11.2020
Veranstalter GRADE Uni Frankfurt

Weitere Informationen und Anmeldung

Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs (Modul 2: Praxis)
Sie haben eine interessante Forschungsidee und wollen einen Antrag auf Drittmittelförderung stellen? Sie können ein wissenschaftliches Paper schreiben, wissen aber noch nicht, wie man Anträge überzeugend formuliert, ein Budget plant und einen Projektplan erstellt? In dieser Veranstaltung erarbeiten Sie in Kleingruppen unter Anleitung von erfahrenen Forschungsreferentinnen selbst eine Projektskizze und planen das Budget für einen Forschungsantrag. In praktischen Übungen lernen Sie, worauf bei einer Antragstellung zu achten ist, wie ein schlüssiges Budget aussieht und wie ein realistischer Arbeitsplan aufgebaut wird. Sie erhalten Hilfestellungen und Best-Practice Beispiele, die Ihnen bei Ihrer nächsten Antragstellung zu Gute kommen.

Voraussetzung ist die Teilnahme an "Modul 1: Theorie" oder der vorheriger Veranstaltung "Forschungsförderung für den wissenschaftlichen Nachwuchs".

Datum 26.11.2020
Veranstalter Personalentwicklung

Weitere Informationen und Anmeldung

Aktivierende Methoden in der naturwissenschaftlichen Lehre
Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in Methoden und Ergebnisse der fachdidaktischen Forschung, lernen verschiedene Lehr-/Lernmethoden kennen, die Studierenden helfen können, typische Schwierigkeiten zu überwinden, überprüfen die Lernziele ihrer eigenen Lehrveranstaltungen und überlegen, wie sich die vorgestellten Methoden in ihrer eigenen Lehrveranstaltung sinnvoll einsetzen lassen.

Datum 17.12. + 18.12.2020
Veranstalter Hochschulevaluierungsverbund Südwest

Weitere Informationen und Anmeldung