Trainings-, Support- und Qualifizierungsprogramm

Die MPA ist bestrebt, talentierte Nachwuchskräfte zu unabhängigen Wissenschaftlerinnenn und Wissenschaftlern auszubilden. Dabei werden sowohl wissenschaftliche Kompetenz als auch ergänzende Schlüsselqualifikationen als essentiell erachtet. Deshalb bietet die MPA für jeden Studierenden ein individuelles Ausbildungsprogramm an. Es umfasst sowohl curriculare Aktivitäten wie Spezialvorlesungen, Seminare und Sommerschulen als auch extra-curriculare Aktivitäten wie beispielsweise Soft Skill Kurse.

Einführung in die Gittereichtheorie

Daniel Mohler

Kurzname: 08.128.746
Kursnummer: 08.128.746

Zusätzliche Informationen

Die Veranstaltung erfolgt in englischer Sprache

Inhalt

Diskretisierung partieller Differenzialgleichungen mittels finiter Differenzen; Pfadintegral in der Quantenmechanik;
Euklidische Korrelationsfunktionen in der QFT; Transfermatrix; Skalare Feldtheorie auf dem Gitter und Spinmodelle;
Ising-Modell bei hohen und tiefen Temperaturen; QED und QCD im Kontinuum;
Wilson-Schleife; Gittereichtheorie mit Wilson-Wirkung; Haar-Maß; Fermionen auf dem Gitter;  verschiedene Diskretisierungen; Statisches Potenzial und strong-coupling expansion; Renormierungsgruppe und Kontinuumslimes; Gitterstörungstheorie; Monte-Carlo-Simulationen und Berechnung hadronischer Eigenschaften.
 

Voraussetzungen / Organisatorisches

Vorausgesetzt werden Kenntnisse aus der statistischen Mechanik, Quantenmechanik, klassischen Elektrodynamik & Relativitätstheorie, Kern- und Teilchenphysik I. Kenntnisse der Quantenfeldtheorie I empfehlenswert.

Empfohlene Literatur


  1. C. Gattringer and C. B. Lang, Quantum Chromodynamics on the Lattice (Lect. Notes Phys. 788), Springer, Berlin Heidelberg 2010.
  2. T. DeGrand and C. DeTar, Lattice Methods for Quantum Chromodynamics, World Scientific Publishing Company (2006)
  3. J. Smit, Introduction to Quantum Fields on a Lattice: a robust mate (Cambridge Lect. Notes
    Phys. 15), Cambridge University Press 2002.
  4. I. Montvay and G. Münster, Quantum Fields on a Lattice, Cambridge University Press 1994.
  5. J.B. Kogut, An Introduction to Lattice Gauge Theory and Spin Systems, Rev. Mod. Phys. 51
    (1979) 659.
  6. F. Kenchtli, M. Günther, M. Peardon, Lattice Quantum Chromodynamics -- Practical essentials (SpringerBriefs in Physics), Springer Netherlands (2017)

Informationen

Kurzbeschreibung:
Organization and General Information

Beschreibung:

Weitere Informationen

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
22.04.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
29.04.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
06.05.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
13.05.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
20.05.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
27.05.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
03.06.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
10.06.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
17.06.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
24.06.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
01.07.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung
08.07.2020 (Mittwoch)12.15 - 13.45 Uhr00 260 Seminarraum 1 Kernphysik
1371 - Kernphysik Verwaltung

Semester: WiSe 2020/21