Trainings-, Support- und Qualifizierungsprogramm

Die MPA ist bestrebt, talentierte Nachwuchskräfte zu unabhängigen Wissenschaftlerinnenn und Wissenschaftlern auszubilden. Dabei werden sowohl wissenschaftliche Kompetenz als auch ergänzende Schlüsselqualifikationen als essentiell erachtet. Deshalb bietet die MPA für jeden Studierenden ein individuelles Ausbildungsprogramm an. Es umfasst sowohl curriculare Aktivitäten wie Spezialvorlesungen, Seminare und Sommerschulen als auch extra-curriculare Aktivitäten wie beispielsweise Soft Skill Kurse.

Symmetrien in der Physik

Prof. Dr. Stefan Scherer

Kurzname: 08.128.733
Kursnummer: 08.128.733

Empfohlene Literatur

Inhaltlich orientiert sich die Vorlesung an folgenden Lehrbüchern:

H. F. Jones, Groups, Representations and Physics, Adam Hilger, Bristol, 1990
A. P. Balachandran and C. G. Trahern, Lectures on Group Theory for Physicists, Bibliopolis, Napoli, 1984
S. Scherer, Symmetrien und Gruppen in der Teilchenphysik, Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg, 2016


Vertiefendes Material und spezielle Kapitel werden ergänzt aus:

H. Kurzweil und B. Stellmacher, Theorie der endlichen Gruppen, Springer, Berlin, 1998
A. Lindner, Drehimpulse in der Quantenmechanik, Teubner, Stuttgart, 1984
M. Hamermesh, Group Theory, Addison-Wesley, Reading, 1964
H. Georgi, Lie Algebras in Particle Physics, Second Edition, Westview Press, Boulder, 1999
Teubner-Taschenbuch der Mathematik, Teil 2, Teubner, Stuttgart, 1995
Robert Gilmore, Lie Groups, Lie Algebras, and Some of Their Applications, Dover Publications, Mineola, New York, 2005

Inhalt

Grundlegende Begriffe der Gruppentheorie
Darstellungen und Realisierungen
Endliche Gruppen
Kontinuierliche Gruppen: Lie-Gruppen und Lie-Algebren
SO(3) und SU(2)
SU(N) und Quarks
Lokale Symmetrien
Spontane  Symmetriebrechung

Digitale Lehre

Die Vorlesungen wird es jede Woche in einem asynchronen Format geben. Zusätzlich werden Diskussionsrunden via Microsoft Teams zu den  Vorlesungszeiten stattfinden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
02.11.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
05.11.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
09.11.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
12.11.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
16.11.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
19.11.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
23.11.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
26.11.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
30.11.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
03.12.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
07.12.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
10.12.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
14.12.2020 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
17.12.2020 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
04.01.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
07.01.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
11.01.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
14.01.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
18.01.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
21.01.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
25.01.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
28.01.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
01.02.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
04.02.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE
08.02.2021 (Montag)08.15 - 09.45 UhrONLINE
11.02.2021 (Donnerstag)10.15 - 11.45 UhrONLINE

Semester: WiSe 2020/21